Geschäft

 

„Die Melkkuh der Nation ?!?“

  • 7 Gründe sein Angestelltsein gründlich zu überdenken

rand_unten_KUG
Linie-grau01_KUG

Hier können Sie mehr erfahren!

Was ist Network Marketing?

Alle, die zum ersten Mal die Begriffe „Network Marketing“ oder „MLM“ hören, stellen sich die Frage, was darunter eigentlich zu verstehen ist.

Im Network Marketing geht es ganz einfach darum, „das, was uns gefällt, zu empfehlen und zu promoten“.

Das ist schon alles.

Jeder von uns betreibt bereits Network Marketing.

Wir alle empfehlen in unserem Freundes- und Bekanntenkreis Dinge weiter. Das gehört zum menschlichen Leben dazu. Wir sind ganz natürlich bestrebt, die Ressourcen, Produkte, Musikstücke und Ideen weiterzugeben, die uns besonders gefallen.

Hier ist ein einfaches Beispiel:

Sie sehen in der Zeitung eine Werbeanzeige für ein neues Restaurant. Sie gehen hin, genießen ein köstliches Abendessen und erzählen später Ihren Freunden davon.

Damit haben Sie Network Marketing betrieben.

weitersagenKUGDer Restaurantbesitzer findet es natürlich gut, dass Sie für ihn so viel Mundpropaganda machen, und würde sich auch gern dafür erkenntlich zeigen, nur hat er leider bereits sein gesamtes Marketingbudget für Zeitungsanzeigen ausgegeben. Also schenkt er Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch zum Essen eine Flasche Wein, um sich bei Ihnen dafür zu bedanken, dass Sie ihm neue Gäste gebracht haben.

Ja, wir alle empfehlen Filme, Bücher, Babysitter, Zahnärzte, Autos und noch vieles mehr weiter. Wir alle betreiben Network Marketing, allerdings… werden manche Leute dafür auch bezahlt.

Wollen auch Sie für etwas bezahlt werden, das Sie sowieso schon tun?

Hier ist eine Überlegung: Zahlreiche Unternehmen sind der Ansicht, dass die persönliche Weiterempfehlung ihrer Produkte und Dienstleistungen ihnen weitaus mehr einbringt als alles Geld, das sie für Werbung ausgeben. Aus diesem Grund tun sie Folgendes:

Sie beenden ihre herkömmlichen Marketing- und Werbemaßnahmen.

Diese Unternehmen verwenden das dadurch eingesparte Marketing- und Werbebudget, um auf direktem Weg die Menschen zu belohnen, die ihre Produkte und Dienstleistungen weiterempfehlen.

Wenn Ihnen die Produkte und Dienstleistungen von einem dieser Unternehmen gefallen, machen Sie einfach genauso weiter wie bisher. Empfehlen und promoten Sie diese auch weiterhin und lassen Sie sich von diesem Unternehmen jeden Monat Geld schicken.

Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt:

  • die einen empfehlen und promoten Dinge, die ihnen gefallen, und
  • die anderen werden dafür bezahlt.

Ihr Tom „Big Al“ Schreiter

 

Linie-grau01_KUG

Network Marketing – das Geschäft von Freund zu Freund

Erfüllung, Lebensglück, Gesundheit

Wie viele Menschen arbeiten in Jobs, die ihnen keine Freude bereiten oder ihnen sogar verhasst sind? Wie viele meckern täglich über ihre Arbeit und schleppen sich allmorgendlich widerwillig hin? Wie viele siechen der Rente entgegen, um dann (vermeintlich) die Zeit zu haben, sich endlich selbst zu verwirklichen? Wie viele haben den Traum, ihre Berufung zu leben, schon vor Äonen in den Wind geschrieben?

Doch es ist nicht nur möglich, einem solchen Umstand abzuhelfen, sondern auch nötig! Denn der Preis, den jemand dafür bezahlt, sich nicht zu verwirklichen, nicht seine Berufung zu leben, ist markant höher als das Risiko einer Veränderung.

Da den meisten Menschen der Bereich Network Marketing noch weitgehend unbekannt ist, informieren wir hier allgemein über diese besondere Form des Direktvertriebs, die sehr gute Chancen und Verdienstmöglichkeiten bietet, aber auch noch sehr mit Vorurteilen behaftet ist und in leider noch relativ vielen Fällen unseriös betrieben wird. Information ist der beste Weg, Risiken und Fehlschlägen weitgehend aus dem Weg zu gehen.

rand_unten_KUG

Vorteile

Karriere ist nicht von einer Ausbildung oder Studium abhängig, Network Marketing bietet jedem eine Chance, der bereit ist, selbständig zu arbeiten und sich langfristig ein gutes Einkommen aufzubauen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber Offenheit und Aufgeschlossenheit neuem gegenüber und die Bereitschaft, mit Menschen in einem Team zusammenzuarbeiten.

Vom kleinen Nebenverdienst über ein brauchbares Zusatzeinkommen, zweites wirtschaftliches Standbein bis zu ungeahnten Karrieremöglichkeiten ist alles möglich. Das System ist dem Franchising sehr ähnlich, nur sind keine grossen finanziellen Investitionen nötig; oft ist der Einstieg auch ohne oder mit sehr geringem finanziellen Einsatz möglich, in jedem Fall jedoch nebenberuflich und mit freier Zeiteinteilung.

Allgemeines

Network Marketing oder MLM ( Multilevel Marketing ) ist eine Form des Direktvertriebs von Produkten über ein Netz selbständiger Vertragshändler oder Berater direkt an die Konsumenten. Durch die Umgehung des Gross- und Einzelhandels können die Produkte zu besonders günstigen Preisen abgegeben werden, was die oft auch besonders hochwertigen Produkte für die Konsumenten sehr interessant macht. Der Networker profitiert einerseits von den Verkaufserlösen, erhält aber auch die Möglichkeit, durch Anwerbung weiterer Vertriebspartner selbst eine Gruppe oder Organisation aufzubauen, an deren Umsätzen er dann in Form von Boni durch das Unternehmen partizipiert. Auch die angeworbenen Geschäftspartner haben dieselben Möglichkeiten.

 

rand_unten_KUG

 

Hier können Sie mehr erfahren!

Besonders attraktiv ist ein Unternehmen, das ein Bonussystem bietet, welches mehr in die Tiefe reicht. Hier erstreckt sich der Umsatzbonus auch auf Strukturen, die nicht mehr direkt, sondern von einem nachfolgenden Networker geworben wurden. Das Einkommen potenziert sich mit dem Anwachsen der Struktur, ohne Mehraufwand an Arbeitsleistung. Je erfolgreicher die aufgebauten Strukturen sind, desto höher wird das Einkommen.

a_geld01_1Es existieren in Deutschland bereits einige gut florierende Unternehmen aus dem Network – Marketing – Bereich, jedoch steckt diese neue Vertriebsform bei uns in Deutschland mit einem derzeit geringen Marktanteil von etwa 5% noch in den Kinderschuhen, während in den USA und einigen asiatischen Ländern bereits Marktanteile von 12 bis 20% durchaus üblich sind.

Hier liegt die Chance, sich in der Aufbauphase einer noch neuen Industrie- und Handelsform beizeiten einen guten Platz zu sichern.

Je nach Konzept bieten die einzelnen Unternehmen ihren Partnern recht unterschiedliche Produkte und Konditionen. Wer schnelles Geld ohne Einsatz verspricht, ist jedoch mit grösster Vorsicht zu geniessen, denn auch in diesem Bereich gibt es Schwarze Schafe. Einige Kriterien nennt die IHK Berlin in einem kurzem Artikel in der Zeitschrift „Berliner Wirtschaft“, bei deren Beachtung Risiken weitgehend vermieden werden können.

„getty-1
„Ich verdiene lieber 1 Prozent an der Arbeitsleistung von 100 Leuten, als 100% meiner eigenen Arbeitskraft.“

(Jean Paul Getty)

 

Ziel ist, durch Duplizierung der eigenen Tätigkeit eine Vervielfachung der Leistung zu erreichen, an der man dann profitiert.

Partnerunternehmen

Die richtigen Partnerunternehmen zu finden ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit im Network Marketing. Ebenso sollte die eigene Erwartung realistisch sein:

Wie lange ist das Unternehmen erfolgreich im Network Marketing tätig?

  • Arbeiten Sie keinesfalls mit einer Firma deren Führung nicht seit mindestens 5 Jahren in der MLM Industrie erfolgreich tätig ist.

Sie haben keine Zukunft wenn die Firma keine hat. (90% aller neuen Network Marketing-Firmen überleben die ersten 2 Jahre nicht)

  • In der über 100 jährigen Geschichte des Network Marketing und nach tausenden neugegründeter Firmen, schaffen es nicht alle diese Unternehmen die 5-Jahres-Marke zu überqueren.
  • Das Ziel des Network Marketing ist ein stabiles monatliches Einkommen! Von Firmen die nicht mehr existieren, werden 0,00 EUR ausbezahlt!

Sie haben nur eine Zukunft wenn Ihre Firma eine Zukunft hat!

Wie hoch/sicher wäre das regelmässige monatliche Einkommen?

  • Hier sollte man sich den Marketing- bzw. Kompensationsplan des Unternehmens genau anschauen, denn selbst wenn die Firma bereits über fünf Jahre im MLM Geschäft ist, werden Sie es nicht schaffen, wenn der Kompensationsplan den kleinen Mann bestraft indem er keinen positiven Cash-Flow erwirtschaften kann!

Menschen mit negativem Cash-Flow hören auf!

  • Beachten Sie bei Ihrer Rechnung auch, wie gut sich ein System duplizieren lässt, denn es kann gut sein, dass Sie bei einem Unternehmen mit recht hohem Anfangseinkommen bald an Grenzen stossen oder nur langsam vorankommen, während ein Unternehmen mit geringem Anfangseinkommen durch schnelle und leichte Duplizierung ab einem gewissen Punkt erst richtig in Fahrt kommt.

Produkt

  • Was nützt uns die höchste Gewinnausschüttung, wenn die Produkte nicht verkäuflich sind? Prüfen Sie also unbedingt: Ist das Produkt gut? – Ist das Produkt preisgünstig? – Ist das Produkt verkäuflich?
  • Verbrauchsprodukte, die gut, preisgünstig und verkäuflich sind, sorgen eher für wiederkaufende Stammkunden, als Produkte, die nur einmalig an den Mann zu bringen sind.

Lebensversicherungen und Kochtöpfe kauft niemand ständig nach und man muss sich ständig neue Kunden suchen.

Mehrere Network-Partner

  • Grundsätzlich gilt, dass man sich auf ein Network konzentrieren sollte, um in diesem richtig erfolgreich zu werden, aber ist das ausgewählte auch das, mit dem Sie erfolgreich werden können?
  • Es spricht nichts dagegen, für mehrere Network-Partner gleichzeitig tätig zu sein, wenn diese sich gut ergänzen.

Früher oder später kristallisiert sich von allein heraus, welchem Network Sie Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken sollten.

Die anderen können Sie fortan immer noch als „Türöffner“, als zusätzliches Geschäft oder für günstigen Einkauf der Produkte nutzen.

  • Viele Führungskräfte einiger Networks haben vorher über längere Zeit mehrere Networks hintereinander probiert, bis sie ihre „Heimat“ gefunden haben. Mit Sicherheit geht dies auch gleichzeitig, hier jedoch mit Zeitvorteil!

Ihre Erwartungen

  • Viele Menschen haben die falsche Erwartung dass Sie im MLM über Nacht grosses und langanhaltendes Geld verdienen können. Wer den Network Marketing-Gedanken richtig verstanden hat, weiss auch, dass eine Aufbauleistung zu erbringen ist, bevor die Ernte eingefahren werden kann. Um ein florierendes Geschäft auf einem sicheren Fundament aufzubauen, sollte man sich mit dem Geschäft möglichst vertraut machen.

a_lincoln3„Wenn ich 3 Stunden habe um einen Baum zu fällen, so werde ich 2 Stunden benötigen um meine Axt zu schärfen.“

(Abraham Lincoln)

 

Hier können Sie mehr erfahren!