BEMER®

 

Gesundheit schützen, Heilung unterstützen.

rand_unten_KUG

Die physikalischen Gefäßtherapie BEMER® – gehört in JEDE Familie !

SAGEN SIE JA!
zu Gesundheit, Regeneration und Leistungsfähigkeit.

rand_unten_KUG

Sie möchten:

  • Ihre Gesundheit erhalten und verbessern?
  • Die Heilprozesse Ihres Körpers unterstützen?
  • Ihre körperliche und geistige Leistung steigern?

 

Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® – Für einen funktionierenden Organismus.

BEMER® WIRKT!

rand_unten_KUG

54465_1_articledetail_42532_0_org_350_008_706320_COSTBEMER_PÜber die Durchblutung werden die Körperzellen für ihre lebenswichtigen Aufgaben versorgt, sowie ihre giftigen Abfallstoffe entsorgt.
Ist die Durchblutung im Versorgungsgebiet gestört, drohen Krankheit und Befindlichkeitsstörungen sowie eine Verschlechterung der Heilprozesse.
Dr. Klopp vom Berliner Institut für Mikrozirkulation hat im Rahmen seiner Forschungsarbeit nachgewiesen, dass die BEMER Therapie die eingeschränkte Durchblutung der Versorgungsgebiete verbessert und somit die gesundheitsrelevanten Prozesse im Organismus wirksam unterstützen kann.

Unter dem funktionellen Begriff „Mikrozirkulation“ wird die Blutzirkulation in Arteriolen, Kapillaren, Venolen sowie Lymphgefäßen, den wichtigsten Orten des Sauerstoff- und Stoffaustauschs, verstanden. Lange Zeit unbeachtet, weil kaum effektive DrKloppBuch_KUGUntersuchungsmethoden zur Verfügung standen, rückt ihre wissenschaftliche Erforschung zunehmend ins Zentrum klinisch- experimenteller Aktivitäten. Strömungsgeschwindigkeit der verschiedenen Blutkörperchen, Vasomotion (simultane periodische Schwankungen des Blutflusses), Stofftransport durch die Gefäßwand (Endothel), Gefäßtonus und rheologische Eigenschaften des Blutes (Viskosität) bestimmen die Mikrozirkulation und wirken sich vielfältig auf Gesundheit, funktionelle Störungen und pathologische Prozesse aus.

Als Basis-Störung der Grundregulation wird sie vor allem in Zusammenhang mit der Entwicklung und Therapieresistenz von chronischen Erkrankungen gebracht.

Der Autor ist der erste, zumindest der be-(und aner-)kannteste Wissenschaftler, welcher sich jahrzehntelang mit den verschiedenen Aspekten der Mikrozirkulation beschäftigte und die Ergebnisse seiner theoretischen Überlegungen, seiner zahlreichen experimentellen Studien und seiner vergleichenden umfassenden internationalen Literaturauswertung (158 konkrete Literaturhinweise zum Thema) jetzt veröffentlicht hat.

Hier finden Sie die Antwort auf die Frage: Warum BEMER®?

Bei Interesse an einer persönlichen Beratung, einem Vortrag in Ihrer Nähe
und bei möglichen anderen Fragen schreiben Sie uns bitte unter Kontakt.

Mehr Informationen über die BEMER®-Therapie erhalten Sie auf www.gesundevorsorge.de!